Zahnersatz kann schnell etliche tausend Euro kosten. Wer das nötige Kleingeld dafür nicht angespart hat, kann mit einer Zahnersatzversicherung vorsorgen. Das Angebot am Markt ist äußerst unübersichtlich. Wichtig ist, dass die hohen Privatrechnungen der Zahnärzte zum größten Teil von der Versicherung übernommen werden.

Aktuelles Leistungsbeispiel: Das Implantat samt Krone kostet 2269,86 €. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt nur 300,36 €. Der Eigenanteil beträgt 1969,50 €.

Eine gute Zahnersatzversicherung übernimmt diesen Eigenanteil zum größten Teil.